1. Damen

STARTKLAR FÜR DIE SAISON 2017/2018

Hurra, hurra - der Volleyball ist wieder da! Hurra, hurra - der Spielbetrieb beginnt!

Auf geht's in die neue Saison! Mit zwei neuen Trainern, einigen neuen Spielerinnen und der gewohnten Motivation! 

Wir sind gespannt, was die kommende Saison für uns bereit hält und freuen uns auf spannende Spiele getreu dem Motto "gemeinsam, kämpferisch & mit Spaß".

 

Das Team

  • Alessa Aberle
    Alessa Aberle

    Diagonalangriff

  • Natalia  Adelhardt
    Natalia Adelhardt

    Annahme Außen

  • Marcel Beaufils
    Marcel Beaufils

    Trainer

  • Hannah Holtmann
    Hannah Holtmann

    Annahme Außen

  • Rahel  Humann
    Rahel Humann

    Zuspiel

  • Tarek Karrasch
    Tarek Karrasch

    Co-Trainer

  • Alina Keite
    Alina Keite

    Zuspiel

  • Anika  Knieper
    Anika Knieper

    Diagonalangriff

  • Alina Kros
    Alina Kros

    Mittelblock

  • Laura  Müller
    Laura Müller

    Mittelblock

  • Friederike Neumann
    Friederike Neumann

    Annahme Außen

  • Kira Petters
    Kira Petters

    Diagonalangriff

  • Lea Petters
    Lea Petters

    Annahme Außen

  • Lisa-Marie  Rückel
    Lisa-Marie Rückel

    Zuspiel

  • Patricia  Unger
    Patricia Unger

    Mittelblock

  • Elke  Wohlleben
    Elke Wohlleben

    Mittelblock

Mannschaftsnews 1. Damen

15. Spieltag Damen 1: AVC - SG TV Rodt-Mühlenbach

Spielbericht von Kira Petters am 8 März 2018 -

Eins war von Anfang an klar: das wird wohl eines der wichtigsten Spiele der Saison für beide Teams. Ein Sieg bedeutet den direkten Klassenerhalt, eine Niederlage den Relegationsplatz. Im Hinspiel noch unterlagen die Mädels des AVCs mit 2:3. Durch die gute Rückrunde motiviert, wollten die Kölnerinnen in ihrer Heimhalle nochmal zeigen, was sie konnten und sich so den direkten Klassenerhalt sichern. Der erste Satz begann zunächst recht rausgeglichen. Bis Mali beim Spielstand 13:10 an den Aufschlag ging. Sie ließ sich nicht durch die beiden Auszeiten des gegnerischen Trainers aus der Ruhe bringen und  verschaffte soi den Mädels vom AVC eine Führung von 11 Punkten. 21:10, das sollte für den Satzgewinn reichen. Auch wenn die Rodt-Mühlenbacherinnen nicht aufgaben und weiter um jeden Ball kämpften ging der erste Satz mit 25:15 deutlich an die Kölnerinnen.

weiter lesen »

14. Spieltag Damen 1: AVC - TVA Hürth 2

Spielbericht von Patty Unger am 25 Februar 2018 -

Yes, Baby! Drei. Zu. Null.

Eine Pleite gegen Aachen.. so what?! Jetzt sind wir wieder am Start!!

Letzten Samstag waren die Mädels vom TVA 2 bei uns in Ossendorf zu Gast und wir waren hochmotiviert, wieder an die mentale und physische Stärke vom Anfang der Rückrunde anzuknüpfen. Bloß nicht einbilden, die TVAlerinnen würden es uns leicht machen. Deswegen „von Anfang an konzentriert unser Ding durchziehen.“ So lautete die Parole.

Direkt der erste Satz startete auch so, wie wir es uns vorgenommen hatten. Wir eröffneten die Ballwechsel mit starken Aufschlägen, kratzen auch die unmöglichsten Bälle und schlugen sie den Gegnerinnen konsequent zurück zwischen die Reihen. Hinzu kam noch eine clevere Blockarbeit am Netz. Wir waren ON FIRE! So ging der erste Satz auch ohne einen Wackler 25:11 an uns.

weiter lesen »

13. Spieltag Damen 1: PTSV Aachen - AVC

Spielbericht von Lissy Rückel am 19 Februar 2018 -

Der Karneval zollte seinen Tribut. Munter und lustig feierten die AVClerinnen und deren Haremsführer die neckische 5. Jahreszeit. Man zog los als Bären, Bäume, Aliens und Franzosen (uvm.) und durch den Alkohol berieselt vergas so mancher die wohltuende Wärme einer Winterjacke. So kam es, dass dem 14-köpfige Kader nur 9 aktive Spielerinnen für das anstehende Ausswärtsspiel in Aachen zur Verfügung standen. Auch die Trainingsvorbereitung lief nicht optimal. Alles stand also unter einem schlechten Stern. Wir verkauften uns unter unserem Wert und verloren das Spiel deutlich 0:3 gegen den Tabellenführer. Da war wohl der Wurm (oder Nubbel) drin. Doch hier noch einmal ausführlich:

Hoch motiviert reisten wir mit einem geschrumpften Kader an. Leider mussten wir auf unsere Libera verzichten, die mit einer Erkältung flachlag. Glücklicherweise konnten wir uns aber auf die doppelten Petterchen verlassen und Lea sprang kurzerhand für ihre jüngere Schwester ein. Der erste Satz begann verhaltend. So musste Trainer Marcel schon bei den Spielständen 11:16 und 13:20 seine beiden Auszeiten verwenden. Machten wir einen Punkt, so machte die Abwehr- und Blockstarke Mannschaft des PTSV drei Punkte. Wir wussten, dass noch mehr in uns steckte und so wollten wir den zweiten Satz besser bestreiten.

weiter lesen »

BEZIRKSPOKAL 1. Damen : AVC - DJK & AVC - Oberaussemer VV

Spielbericht von Alina Kros am 18 Februar 2018 -

Nachdem wir uns gestern im Ligabetrieb dem aktuellen Tabellenführer Post Telekom SV Aachen geschlagen geben mussten und mit einem stark reduzierten Kader starteten, ging es heute frischen Mutes zum Bezirkspokal.
Bei bestem Wetter reisten wir ins schöne Bocklemünd. Doch die ein oder andere hatte Probleme überhaupt erst einmal die Halle zu finden. Als dann alle in der Spielhalle eingetroffen waren, ging es schnell und hoch motiviert an den Ball. Unser erster Gegner war der DJK Südwest I. Die Truppe kannten wir bereits aus der Saisonvorbereitung und wussten, dass man sie – trotz Landesliga-Spielbetrieb – nicht unterschätzen dürfen. Dazu kam unser kleiner Kader. Mit nur 8 Spielerinnen und kaum Wechseloptionen, lastete also ein großer Druck auf der einzelnen Spielerin. Jetzt heißt es: das Spiel von gestern und die schwierigen Bedingungen ausblenden und einfach Spaß haben.

weiter lesen »

Unsere Trainingszeiten:

Tag Trainingsbeginn Halle
Montag 20:00 Köln-Kolleg
Mittwoch 20:30 Königin-Luise-Schule
Freitag 18:30 Königin-Luise-Schule

Kontakt

alessa [at] familie-aberle [dot] de Alessa Aberle (Mannschaftsverantwortliche)
Marcel Beaufils (Trainer)
Tarek Karrasch (Co-Trainer)